Varia-Team

Wir sind ein eingespieltes Team voller interessanter Persönlichkeiten.

Unter uns sind Liebhaber von ruhigen Abenden mit einem Buch und unverbesserliche Sucher von Eindrücken, Katzenliebhaber und leidenschaftliche Aquaristiker, Süßigkeitenesser und Anhänger einer gesunden Ernährung, Fans von Volleyball und klassischem Ballett, talentierte Chorsänger und kreative Gärtner… Und auch wenn jeder von uns anders ist, verbindet uns, dass wir uns und unsere Arbeit gern haben, unabhängig davon, ob wir gerade den Lehrplan erarbeiten, Workshops leiten, belegte Brote für Varia-Partys vorbereiten oder ob wir Buntstifte spitzen…


Medium 85ed38eb 8c0a 424e bd60 62071fe44e0f
Ola Gołdyn

Ola hat uns gebeten, dass wir über sie ein paar Worte schreiben – kurz über sie das ist sehr schwierig. ...mehr

Ola hat uns gebeten, dass wir über sie ein paar Worte schreiben – kurz über sie das ist sehr schwierig.

Eine außergewöhnliche Freundin, aufmerksame und geduldige Zuhörerin, hilfsbereit, immer gut gelaunt und unglaublich wahrhaftig – das ist eben Sie. Eine Mischung aus Positivismus und Romantik.Sie ist offen und gesprächig, dank dessen spricht sie vom ersten Unterricht an eine gemeinsame Sprache mit ihren Kursteilnehmern, für viele ist sie eine Quelle der Inspiration. In ihrem Unterricht herrscht immer eine tolle Atmosphäre, in der die Studenten lernen und sich gegenseitig anfreunden.Ola ist professionell. Seit über 13 Jahren unterrichtet sie Polnisch und immer noch macht sie das mit Leidenschaft. Sie schult andere Lehrer und besucht selber Fortbildungskurse – nicht nur im Methodik-Bereich. Sie beantwortet beinahe jede Frage bezüglich „polnischer Filmschule“ und gotischer Kirche, am liebsten bei einer Tasse starken, aromatischen Kaffees.

Medium 2f361c0b 13eb 49a8 ad4b cbcf6e63b36c
Magda Król

Meine Devise lautet „Having Fun With Polish”. ...mehr

Ich arbeite bei Varia, weil ich Menschen mag, und hier trifft sich die ganze Welt. Ich mag Leute mit Leidenschaft, wer sonst würde Polnisch lernen:). Generell mag ich Andersartigkeit, sogar bis zum Absurden – zumindest ist es nicht langweilig, und man kann nach Ähnlichkeiten suchen. Meine Devise lautet „Having Fun With Polish”, man kann Spaß haben, indem man sowohl Konversation als auch polnische Grammatik lernt. Ich lade also zum gemeinsamen Unterricht ein.

Medium e603dcfa 96ed 4fdc a79a 8cea7d3ae250
Magda Górna

In der Varia Schule habe ich meine eigene „Spezialisierung“: ich gebe Online-Unterricht. ...mehr

Als Polnischlehrerin arbeite ich schon viele Jahre, zuerst in der Ukraine, später in Irland, und jetzt in Krakau. In der Varia Schule habe ich meine eigene „Spezialisierung“: ich gebe Online-Unterricht. Meine Studenten wohnen in verschiedenen Ecken der Welt, dank des Kontakts zu ihnen bin ich regelmäßig in Manchester, Tokio oder in einem provenzalischen Städtchen. In der Wirklichkeit treffe ich mich mit meinen Studenten während der Semester- und Sommerkurse. Mein Rezept für gelungenen Unterricht? Enthusiasmus und Energie verbunden mit der richtigen Portion Grammatik, und das alles in einer netten und lockeren Atmosphäre. Außerdem bin ich ein bewährter Begleiter auf Reisen, bei Gesprächen unter Freunden und... beim Schokoladenessen.

Medium 3dbe4897 0a8b 4632 b575 5b0ed18d0f39
Magda Szymczak

Meine Studenten über mich? "Terroristin" :) ...mehr

Meine Schwächen sind: Schokolade und Viggo Mortensen als Aragorn, ich liebe den Duft von frisch gemähtem Gras, Leute mit Sinn für Humor und roten Wein. Meine Studenten über mich? "Terroristin" :). So ist das,wenn man polnische Grammatik unterrichtet...
Und ich über meine Studenten? Ein gutes Material für Geiseln:). Diszipliniert und meinen Instruktionen gehorsam. Im Unterricht mit ihnen ist es immer schrecklich interessant und grauenvoll genial.
Alle Mutigen sind herzlich zum Unterricht eingeladen!

Medium 4eee7ae1 a6c2 45cb ae43 d8f6930a754d
Ela Łątka-Likh

Der Unterricht sollte meiner Meinung nach sorgfältig konstruiert und gut durchdacht sein. ...mehr

Der Unterricht sollte meiner Meinung nach sorgfältig konstruiert und gut durchdacht sein. Während des Unterrichts versuche ich jeden Einzelnen wahrzunehmen, das Potential auszuloten, und als nächstes das Talent weiterzuentwickeln. Die Messlatte lege ich hoch und mit Erfolg helfe ich meinen Studenten alle sprachlichen Hindernisse überwinden. In freien Momenten lese ich, gehe ins Kino und... träume – letztens von einer kleinen Katze, die in mein Haus einziehen könnte...

Medium 754a36f4 85d8 4869 81a3 f4e32936e45e
Karolina Łodygowska

Meine Mutter sagt, ich hätte eine Balletttänzerin werden können, weil ich gut tanze. ...mehr

Meine Mutter sagt, ich hätte eine Balletttänzerin werden können, weil ich gut tanze. Meine Freunde sagen, ich mache den besten Avokadosalat, und meine Chefin, dass ich bei der Arbeit immer alles gebe. Und genau das trifft's – ich mag tanzen, meine Freunde überraschen und... unterrichten, unterrichten, unterrichten:). Mein Polnischunterricht? Erinnert an eine gute Fernsehserie – nach einem gut geschriebenen Drehbuch, super gespielt und voller Leidenschaft realisiert. Im Unterricht „dieselben Helden”, und es passiert immer wieder was Neues. Es gibt eine Zusammenfassung der letzen Folge (Wiederholung), grammatische „Intrigen”, sensationellen Wortschatz und ein Ende voller Emotionen... (ach, diese Tests!:)). Und alle können die nächste Folge kaum erwarten... :).

Medium d6550a34 9321 4767 a277 e13f969a1460
Bartek Juszczak

J. W. von Goethe hat gesagt, „Wie viele Sprachen du sprichst, sooftmal bist du Mensch.“ ...mehr

In meiner Freizeit reise ich, lerne neue Orte kennen, Sitten und Bräuche, deshalb würde ich den Satz riskieren, dass ich Polen wie meine eigene Westentasche kenne – und zumindest habe ich es umrundet.

Ich teile dann meine interessantesten Beobachtungen der polnischen Kultur gerne mit meinen Studenten. Ich bin auch ein großer Fan des Theaters und des Tanzes, die Literatur der Gegenwart fasziniert mich, besonders die neueste polnische Dramaturgie. J. W. von Goethe hat gesagt, „Wie viele Sprachen du sprichst, sooftmal bist du Mensch.“ Vielleicht ist es also lohnenswert, sich einem neuen Abenteuer hinzugeben, in dem die Worte die Schauspieler und die Sprache die Bühne sind?

Medium 41aaec29 92b5 44b3 b5fa 0e96ec281f83
Ania Mikulska

Treffen mit Studenten aus so verschiedenen Ländern betrachte ich als eine Herausforderung und Mega-Spaß. ...mehr

Ich bin Polnischlehrerin geworden, weil Unterrichten in meinen Genen liegt, aber ich - als die einzige in meiner Familie - habe meine zwei Vorlieben miteinander verbunden - Unterrichten und das Kennenlernen fremder Kulturen! Meine Arbeit kann ich mit einem Zitat aus meinem Lieblingsfilm beschreiben: Unterrichten „ist wie eine Schachtel Pralinen, man weiß nie, was man bekommt“! Treffen mit Studenten aus so verschiedenen Ländern betrachte ich als eine Herausforderung, Mega-Spaß,  und auch als eine Möglichkeit mich und meine Vorlieben zu realisieren.
Ich liebe es, die Herkunftsländer meiner Studenten kennen zu lernen. Zuletzt hat Amerika mein Herz gestohlen – das Land der Träume und der unbegrenzten Möglichkeiten. Von da habe ich meine besten Mitbringsel – Optimismus und das Lächeln, das von meinem Gesicht nicht verschwindet.

Medium 250194e1 e5f8 4461 820f 63bfd1804626
Malwina Pieprzyca

Wenn du in der Straßenbahn oder im Bus eine Person bemerkst, die Stephen King liest. ...mehr

Wenn du in der Straßenbahn oder im Bus eine Person bemerkst, die Stephen King liest, eine Karte eines anderen Landes ausbreitet, mit den Fingern auf dem Knie den Rhythmus zu Rocksongs trommelt und dazu ohne Scheu Rosinen isst, dann bin ich das!
Reisen und das organisieren von Ausflügen sind meine Leidenschaft, aber am Meisten mag ich den Ort, in dem ich geboren bin, also Krakau. Er ist auch immer in meinem Polnisch-Unterricht zugegen, während dessen ich den Studenten nicht nur die Welt der Lexik und Grammatik näher bringe, sondern auch kulturelle und historische Seiten Krakaus ein schmuggle.

Medium 55766972 d672 4903 ad62 f11f0d65770f
Kamila Dąbrowska

In meiner Familie ist der Beruf des Lehrers, so wie der des Fremdenführers, schon seit Generationen eine Tradition. ...mehr

In meiner Familie ist der Beruf des Lehrers, so wie der des Fremdenführers, schon seit Generationen eine Tradition.
In meinem Fall ist die Arbeit eines Sprachlehrers nicht nur die Fortsetzung einer Familientradition, sondern vor allem meine große Leidenschaft. Der Polnisch-Unterricht ist für mich die Gelegenheit interessante Menschen aus den unterschiedlichsten Ecken der Welt kennenzulernen. Als Polnischlehrerin arbeite ich schon fast zehn Jahre. Während dieser Zeit hatte ich die Gelegenheit unterschiedliche Alters- und Berufsgruppen auf allen Sprachniveaus zu unterrichten. Beim Sprachunterricht bin ich eine große Anhängerin der unmittelbaren Methode, deshalb bemühe ich mich während der Unterrichtsstunden Bedingungen herzustellen, die möglichst nahe am natürlichen Kennenlernen der Sprache sind. Kurz gesagt führt das auf eine goldene Regel zurück: Sprechen, Sprechen, Sprechen. Privat bin ich die Mutter zweier reizender Mädchen, mit denen ich wahnsinnig gerne Zeit verbringe, v.a. sehr aktiv. Neben Sprachen sind meine Lieblingsbeschäftigungen: Fahrradfahren, Schwimmen, Ausflüge zu Fuß, Reisen, und seit nicht langer Zeit, Skifahren.

Medium 5e0ddd2d d96d 4add 80d6 0eeed65ea2ec
Justyna Klyszcz-Bochniak

Im Alltag unterrichte ich Polnisch und Französisch, fahre mit dem Rad durch die Stadt und biete dem launischen Wetter die Stirn. ...mehr

Im Alltag unterrichte ich Polnisch und Französisch, fahre mit dem Rad durch die Stadt und biete dem launischen Wetter die Stirn. In meiner Freizeit könnte ich ununterbrochen in der Sonne liegen und mich ins Lesen der Prosa der Gegenwart vertiefen (besonders polnischer und französischer), mit Pausen für Kino- und Theaterbesuche (im Zuschauerraum und auf der Bühne, weil ich nämlich gerne spiele). Ich würde auch ein paar Augenblicke für Radfahren und Joggen finden. Von Zeit zu Zeit würde ich mich in ein fremdes Land begeben und es weniger fremd zu machen. Um Kraft für all das zu haben, würde ich leckere italienische Pasta und japanische Suppen essen (unbedingt von einem anderen zubereitet, weil Selberkochen mag ich nicht). Und als Nachtisch – Tee mit Zitrone und Apfelkuchen – so auf Polnisch halt bitte.

Medium a3aa3e2e e15b 40a1 8f4d f31180f11403
Agnieszka Zięba

Schon seit ein paar (guten) Jahren werbe ich für polnische Sprache und Kultur. ...mehr

Schon seit ein paar (guten) Jahren werbe ich für polnische Sprache und Kultur - nicht nur in Polen, sonder auch im Ausland; die letzten vier Jahre habe ich als Polnischlehrerin in Bulgarien verbracht. Nach Inspirationen suche ich überall, auch während der Sommerferien. Ich reise,wenn ich nur kann, am liebsten nach Istanbul und zum Balkan, aber mein größter Traum ist eine Reise nach Asien. Ich bin begeistert vom Film, Folklore, vergessenen Geschichten und Legenden (besonders der Krakauer), Mode, Museen und Flohmärkten. Mein Lieblingsort in Krakau sind die Planty - zu jeder Tages - und Jahreszeit.

Medium 0f300eae 98b2 4ead a4c2 249e1f6b692a
Magda Kowalska

Nauczanie jest bardzo inspirującym procesem... więcej

Nauczanie jest bardzo inspirującym procesem... Odpowiedzi na pytania czego się uczymy, w jaki sposób, co daje nam zdobyta wiedza, jak nas rozwija i kształtuje, szukałam początkowo tylko jako uczestniczka różnych kursów. Od kilku lat zastanawiam się nad tymi zagadnieniami obserwując pracę moich studentów. Nigdy nie przestaną ciekawić mnie ich historie i rozmaite motywacje, które skłoniły ich do nauki jednego z najtrudniejszych języków na świecie. Zdecydowanie uważam, że na naukę nigdy nie jest za późno, a „kto nie idzie do przodu, ten się cofa”, pewnie więc dlatego sama uczę się języków na kursach i staram się jak najaktywniej spędzać wolny czas: regularnie biegam, zaczynam jeździć na nartach i skaczę ze spadochronem, a w chwilach odpoczynku chętnie czytam, chodzę do kina i do teatru.

Medium 89fc516c 1b37 4bc4 8520 4c0098802b0b
Ania Stelmach
Medium ca77ba31 91c9 43d2 a55b a8c74f67177f
Ania Wrzosek

Fremdsprachenlehre ist der ideale Job für alle, die sich nicht langweilen wollen. Das ist der ideale Job für mich!...mehr

Fremdsprachenlehre ist der ideale Job für alle, die sich nicht langweilen wollen. Das ist der ideale Job für mich! :)
Ich mag meine Zeit aktiv verbringen – ich wandere in den Bergen, reise, tanze. Mein neuestes Hobby ist das Kochen (ich experimentiere gerne in der Küche, aber noch mehr mag ich essen!). Meine allergrößte Leidenschaft, abgesehen vom Polnisch unterrichten, ist jedoch die Musik – und die ganze Zeit bilde ich mich auf dem Gebiet weiter. Oft verwende ich Lieder während meines Unterrichts (keine Angst, wenn du nicht singen magst, ich zwinge niemanden dazu!). Wer weiß, vielleicht kann ich einmal meine beiden Leidenschaften verbinden?
 

Medium 42806161 d9e6 4781 8b9a 18018aeccf06
Monika Barańska

Ich bin eine virtuelle Lehrerin. :) In der Varia-Schule erteile ich Online-Unterricht und jeden Tag ziehe ich in eine andere Ecke der Welt um. ...mehr

Ich bin eine virtuelle Lehrerin. :) In der Varia-Schule erteile ich Online-Unterricht und jeden Tag ziehe ich in eine andere Ecke der Welt um. Auf diese Weise habe ich Studenten schon aus… 30 verschiedenen Ländern kennengelernt: von den USA, über den Iran bis zu Japan und Australien.

Mein Unterricht? Mit kulturellen Informationen und interessanten Einzelheiten über die polnische Sprache bereichert, voll von phonetischen Übungen, Grammatik, aber vor allem – Kommunikation. Immer in lockerer, stressfreier Atmosphäre!

In meiner Freizeit lese ich, reise, besteige die ältesten Vulkane in Europa, verschreibe mich meiner leichten Sucht – Seriengucken und bilde ich mich in Make-up-Trends weiter.

Medium 48f42056 9a46 4cb3 a2a4 0ce6920282b1
Gosia Rapacz

Ich bin „glücklich wie ein Bläschen im Champagner”. :) ...mehr

Geborene Warschauerin, Krakauerin aus eigenem Antrieb, Landstreicherin und Globetrotterin aus Leidenschaft. In meiner Freizeit fliehe ich ins Gebirge, aufs Land oder… wenigstens ans Weichselufer. Neben meinem Mann, Katzen und Kochen sind archaischer Gesang und traditionelle mittelöstliche Kultur meine größte Liebe. Wenn ich singe (egal, ob im Konzert, vor mich hin auf der Straße, im Wald oder unter der Dusche), bin ich „glücklich wie ein Bläschen im Champagner”:).

In der Arbeit laufe ich auf hohen Touren – auf der Tastatur in Lichtgeschwindigkeit tippend, oder mit den Studenten Rekorde beim Piroggen-Kleben brechend. Aber egal, was passiert, finde ich immer Zeit für einen obligatorischen Morgenkaffee, vielsprachige/kulturelle Gespräche und… ein Lächeln. :)

Medium c39a5f72 d7c0 455f 9b02 5de8f349e993
Aneta Kawa
Medium e14948b8 8153 4e68 a14f 526b6f77c34d
Katarzyna Hoffmann

Fff
Marek Klapka

Ein zu allem zu gebrauchender Kerl. ...mehr

Schwätzer. Den Wahnsinn der „Zunge” bringt er in seine Projekte ein, etwas, auf dass wir immer ungeduldig warten. Ein zu allem zu gebrauchender Kerl. Manch eine möchte so einen Mann, Sohn oder zumindest Bruder haben…

Medium 13863814 e298 4046 aa41 ad94c884efb4
Tomek Klimek

Erkennungszeichen: braune Schiebermütze. ...mehr

Tomek ist ein unbezahlbarer Kenner von Krakau, der als einziger weiß, wie viele Jungfrauen der Wawel-Drache gefressen hat J. Unsere Studenten schätzen seinen Sinn für Humor und die Möglichkeit, eine Antwort auf jede Frage zu bekommen, egal, ob die das Wawel-Chakra oder die Intrigen der Königin Bona betreffen.

Erkennungszeichen: braune Schiebermütze.

Fff
Klaudia Koszela

Optimismus, Abstand und Sinn für Humor. ...mehr

Polonistin mit künstlerischer Seele. Sie schafft unsere Varia-Welt indem sie all das zu Papier  bringt, was uns wichtig ist: Optimismus, Abstand und Sinn für Humor. Also auch ein großer Teil von sich selbst…

Medium 231b5ce0 6791 4f99 ad10 a2137c0a2971
Karolina Gucko

Über Spanien und Spanier weiß sie (fast) alles. ...mehr

Unersetzlich. Bei Übersetzungen, Textkorrekturen, Geschwätz über Politik. Globetrotterin und Polyglotte. Sie spricht vermutlich alle Weltsprachen, und zumindest mit den meisten hatte sie zu tun. Über Spanien und Spanier weiß sie (fast) alles.

Medium 9d6523f3 dead 4aa7 acf7 f68398a68132
Helenka Ermolaeva

Aus Winnica, und manchmal auch aus Krakau. ...mehr

Mit einem großen Lächeln, direkt und freundlich. Unsere ehemalige Kursteilnehmerin aus der Ukraine, die bei uns auf Immer hängengeblieben ist. Aus Winnica, und manchmal auch aus Krakau kümmert sie sich um die russische Version unserer Internetseite. Ihre herzlichen Mails bringen uns immer in gute Stimmung.