Intensiv-Sommerkurse

Wie bereitet man die besten russischen Piroggen zu? Wen sollte man um ein Autogramm auf dem Krakauer Marktplatz bitten? Wo in Polen einen Ausflug machen? Wie kann man sich auf Polnisch mit Gesten verständigen?

Das Kulturprogramm erlaubt nicht nur die Zeit frei vom Unterricht praktisch und interessant zu verbringen, sondern schafft auch die Möglichkeit, die polnische Kultur kennen zu lernen. Das ist auch eine tolle Gelegenheit, die polnische Sprache im Alltag anzuwenden.

Manche von unseren Freizeitaktivitäten (beschrieben unten) werden als ein Teil von einem 2wöchigen Intensiv-Polnischkurs organisiert und sind kostenlos. Andere Aktivitäten organisieren wir auf Wunsch und gegen Aufpreis.

Beispiel-Kulturprogramm anschauen.

Während des Kurses warten auf euch u.a.:

Eine Willkommens- und Abschiedsparty
Polnische Wurst, französischer Käse, Schokolade aus Belgien... Zum Guten Tag schmackhafte Leckerbissen und neue Kollegen aus der ganzen Welt. Und zum Auf Wiedersehen lindern polnische Süßigkeiten und wohlverdiente Diplome den traurigen Abschied von Krakau.

Kostenlos für Kursteilnehmer

Besichtigung der Altstadt mit einem Stadtführer
Es gibt nicht viele so bezaubernde und wunderschöne Städte wie Krakau auf der Welt. Unsere Stadtführer zeigen euch die interessantesten Ecken Krakaus, erzählen viele auch heute noch überlieferte Legenden und führen zu den beliebtesten Orten der Krakauer: wir wünschen, das Krakau eure Stadt wird.

Preis: 70 PLN

Integrationstreffen
Das sid Vorschläge für die gemeinsame Freizeit: Abende mit polnischen Liedern, Feiern bei polnischem Bier, Tanzen bis in den frühen Morgen…

Kostenlos

Attraktionen des „grünen“ Krakaus
Sommer in Krakau: warm, sonnig… Ideal für Picknicks in Krakauer Parks, Radausflüge und süßes Faulenzen am Weichsel-Strand. Dazu eine nette Gesellschaft, kalte Limonade und… verweile doch!

Kostenlos

Sprachworkshops – u.a. „Chrząszcz brzmi w trzcinie – richtige Aussprache”, „Masakra, nie czaję –polnischer Slang”, „Kawa - kawusia, Katarzyna – Kasia, sprechen wir von demgleichen und warum liebt die polnische Sprache Verkleinerungen?

Preis: 40 PLN

Themen-Workshops – u.a. „Polnische Städte, Städtchen und Naturwunder, die man unbedingt sehen 
muss, „Kann ein polnischer Film für ausländische Zuschauer interessant sein?”, „Kraków – das Herz der polnischen Kultur". 

Preis: 40 PLN

Polnische Küche – kulinarische Workshops verbunden mit Polnischunterricht. Aromatischer  żurek (saure Mehlsuppe), polnische russische Piroggen, Rote-Beete-Suppe… Die polnische Küche: lecker, abwechslungsreich und seeeehr sättigend. Unsere Workshops das sind echte kulinarische Festspiele für die Sinne. Wir zeigen euch, wie man leckere und einfache polnische Gerichte zaubert.

Preis: 40 PLN

Weitere Attraktionen des Programms werden auf Grund aktueller Krakauer Kulturereignisse vorbereitet, z.B. Jüdisches Kulturfestival, Coke Life Festival, Die Nacht der Museen, Die Nacht der Kirchen...

Außerdem erhalten von uns alle Kursteilnehmer einen extra für sie bearbeiteten Stadtführer durch die besten Pubs, Restaurants, Museen, Galerien... Dieses „Varia-must-have“ macht es für euch bestimmt leichter, die leckersten Piroggen in Krakau zu probieren:), die beste Jazz-Musik zu hören und viele außergewöhnliche Orte zu besuchen, die in üblichen Stadtführern kaum zu finden sind.

Das Wochenende bleibt euch zur freien Verfügung. Ihr könnt die Zeit z.B. für einen Ausflug nach Zakopane, Ojców, Wieliczka oder Auschwitz nutzen. Wir erteilen euch gern alle Informationen und helfen euch, die Zeit frei vom Lernen kreativ zu organisieren.