Semesterkurse

Der Kurs wird in der kommunikativen Methode geführt, was bedeutet, dass wir während des Unterrichts die größte Betonung auf das Sprechen legen. Alle Unterrichtseinheiten, auch die auf Anfängerniveau, werden nur in Polnisch durchgeführt. Wir arbeiten normalerweise in internationalen Gruppen und oft ist Polnisch die einzige „gemeinsame“ Sprache aller Studenten. Diese Methode führt zu überraschend schnellen Lernerfolgen – was natürlich zusätzliche Motivation für Studenten ist.

Konversation wird von den frühesten Unterrichtseinheiten mit Hilfe von sorgfältig vorbereiteten Aufgaben wie Simulationen, Rollen- und Situationsspielen geübt. Eine spontane und stressfreie Kommunikation während des Unterrichts lässt schnell die Sprachbarriere fallen.

Wir lehren nicht nur „sprechen”, sondern auch wie man sprechen soll. Wir legen großen Wert auf die sprachliche Sorgfalt, richtige Aussprache und Benutzung entsprechender grammatischer und syntaktischer Strukturen. Die Grammatik soll ein Werkzeug für Satz- und Aussagebildung sein, darüber hinaus soll sie auch ein „Sicherheitsgefühl” beim Benutzen der polnischen Sprache schaffen.

Wir nutzen erprobte und von den Studenten gemochte Lehrbücher. Zusätzlich ergänzen unsere Lehrer die Lehrbuchmaterialien mit eigenen interessanten Materialien.